Otfried Faul
Fleiß kann man zwar vortäuschen, Faul dagegen muss man schon sein!

Otfried Faul , geboren in Stuttgart, Dipl. Agrar-Ingenieur, hat in seinem Leben schon die verschiedensten Berufe ausgeübt. Aus der Sehnsucht nach Freiheit und dem Bedürfnis nach künstlerischen Gestalten entschied er sich für das Leben als freischaffender Künstler. Er ist ein sinnlicher Mitmensch, der gerne alles Schöne in sich aufnimmt. Die Quelle aus der Otfried Faul schöpft, ist die ihn umgebende Welt. Er verarbeitet in seinen Werken gefundenes Metall, ausgedientes und weggeworfenes Eisen, das nur scheinbar seinen Zweck erfüllt hat, zu menschlichen Formen und tierischen Körpern. Auf eine korrekte Abbildung verzichtet er dabei, zu Gunsten innerer Faktoren. Somit entsteht eine neue Körperform und Ästhetik mit enigmatischem Charakter.